Wettbewerblicher Dialog - ungenutztes Innovationspotential im Vergabeverfahren

Die Modernisierung des Vergaberechts hat eine Vielzahl unterschiedlicher Neuerungen mit sich gebracht, so auch in Bezug auf die Regelung der verschiedenen Vergabeverfahrensarten. Öffentlichen Auftraggebern stehen zur Befriedigung ihres Beschaffungsbedarfs nunmehr sechs verschiedene Verfahrensarten zur Verfügung. Eine davon ist der wettbewerbliche Dialog. Was sind die Rechtsgrundlagen des wettbewerblichen Dialogs? Wo liegen die Vor- und Nachteile bzw. Chancen und Risiken für Auftraggeber und Auftragnehmer?

Related videos

Eignung und Ausschlussgründe im Vergabeverfahren

February 21, 2017

Auftraggebern stellen sich bei der Planung und Umsetzung von...

Freihändige Vergaben - Wann können sich Vergabestellen...

December 16, 2016

Vergabe- und Bedarfsstellen stehen oft unter Zeitdruck. Das...

Das Risiko des Missbrauchs von Betriebs- und...

December 16, 2016

Eine Zusammenarbeit zwischen Unternehmen kann regelmäßig nur dann...