Verhandlungsverfahren - mehr Flexibilität in der Beschaffung durch die neueste GWB Novelle

Bei Auftragsvergaben der öffentlichen Hand gibt der Gesetzgeber Vergabestellen und Bietern mit dem Verhandlungsverfahren ein attraktives Werkzeug an die Hand. Aufgrund der jüngesten GWB Novelle sind die Einsatzbereiche erweitert worden. Details dazu im Interview mit unserem Partner Guido Bormann.

Weitere Informationen zu Guido Bormann

Related videos

Eignung und Ausschlussgründe im Vergabeverfahren

February 21, 2017

Auftraggebern stellen sich bei der Planung und Umsetzung von...

Freihändige Vergaben - Wann können sich Vergabestellen...

December 16, 2016

Vergabe- und Bedarfsstellen stehen oft unter Zeitdruck. Das...

Das Risiko des Missbrauchs von Betriebs- und...

December 16, 2016

Eine Zusammenarbeit zwischen Unternehmen kann regelmäßig nur dann...