Verhandlungsverfahren - mehr Flexibilität in der Beschaffung durch die neueste GWB Novelle

Bei Auftragsvergaben der öffentlichen Hand gibt der Gesetzgeber Vergabestellen und Bietern mit dem Verhandlungsverfahren ein attraktives Werkzeug an die Hand. Aufgrund der jüngesten GWB Novelle sind die Einsatzbereiche erweitert worden. Details dazu im Interview mit unserem Partner Guido Bormann.

Weitere Informationen zu Guido Bormann

Related videos

Public Procurement in the COVID-19 crisis: opportunities...

January 11, 2021

In their response to the urgency of the COVID-19 crisis,...

Brexit - What's next for Public Procurement?

February 11, 2020

Senior Associates Claire Gamage and Chris Murray take a look at the...

Key takeaways from the Eurotunnel v Dept Transport case

March 14, 2019

Associates Claire Gamage and Christopher Murray in our Procurement...