Freihändige Vergaben - Wann können sich Vergabestellen auf eine besondere Dringlichkeit berufen?

Vergabe- und Bedarfsstellen stehen oft unter Zeitdruck. Das Haushaltsjahr nähert sich dem Ende, Fördergelder drohen zu verfallen, der Bauplan sieht einen engen Zeitplan vor usw. Schnell wird dann die wundersame Tür zur freihändigen Vergabe wegen Dringlichkeit als vermeintliche Lösung aller Probleme aufgestoßen. Aber reichen diese Gründe aus? Antworten dazu liefert unser Partner Guido Bormann in diesem Interview.

Weitere Informationen zu Guido Bormann

Related videos

Sports Law Q&A: Lord Sebastian Coe & Jonathan Taylor QC

March 10, 2021

Adam Lewis QC (Blackstone Chambers) and Jonathan Taylor QC (Bird...

Energy 4.0 - Updates October 2017: the digitalization of...

September 26, 2018

The digitization of the energy transition is progressing, the topic...

Energy 4.0 - the digital future of energy supply

December 14, 2017

The digitization of the energy transition puts previous business...