Das neue IT- Sicherheitsgesetz - eine große Herausforderung für Unternehmen

Die Nutzung informationstechnischer Systeme und des Internets durchdringen Staat, Wirtschaft und Gesellschaft in immer größerem Maße. Bedeutende Teilbereiche des privaten und öffentlichen Lebens werden zunehmend ins Netz verlagert oder von diesem beeinflusst. Quer durch alle Branchen ist schon heute mehr als die Hälfte aller Unternehmen in Deutschland vom Internet abhängig.

Mit der digitalen Durchdringung der Gesellschaft entstehen neue Potentiale, Freiräume und Synergien. Stichworte sind hier etwa Internet der Dinge, Industrie 4.0 oder die Connectivity im Automobilbereich. Gleichzeitig wächst allerdings auch die Abhängigkeit von IT-Systemen im wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und individuellen Bereich und damit auch Verletzlichkeit. Durch medienwirksame Hacking-Angriffe ist inzwischen eindrucksvoll bewiesen worden, dass Ausfälle der IT-Infrastruktur verheerende Folgen nach sich ziehen können. Vor diesem Hintergrund ist im letzten Sommer das IT-Sicherheitsgesetz in Kraft getreten, mit dem nun erstmals eine Regulierung informationstechnischer Systeme vorgenommen wird und welches Unternehmen vor große Herausforderung stellt.

Weitere Informationen zu Dr. Jan Byok

Related videos

IT-Beschaffung – Welche Besonderheiten sind im...

December 16, 2016

Öffentliche Aufträge stellen nach wie vor einen bedeutenden...

Energie 4.0 - die digitalisierte Zukunft der...

December 16, 2016

Weitere Informationen zu Dr. Matthias Lang unter Die...

Ausschließlichkeitsrechte bei IT-Vergaben - Was ist zu...

December 16, 2016

Bei der Vergabe von öffentlichen Aufträgen muss für gewöhnlich eine...